Zu keiner Zeit im Jahr lassen wir unsere Liebsten so gern wissen, dass wir an sie denken, wie zu Weihnachten. Weihnachts-Grußkarten gibt es seit mittlerweile über 170 Jahren und die Tradition bleibt trotz Internet, WhatsApp und Co bestehen. Nach wie vor werden jedes Jahr Milliarden von Weihnachtskarten verschickt, die unsere Grüße mitsamt festlich-winterlicher Motive nach Nah und Fern tragen.

Wir haben in diesem Beitrag unsere persönlichen Highlights des Pickmotion-Weihnachtskartensortiments zusammen mit einigen Xmas Trivia Facts einmal gesammelt, um euch in die richtige Stimmung für die diesjährige Weihnachtspost zu bringen.

  • Neben Rudolph ziehen noch 8 weitere Rentiere den Schlitten vom Weihnachtsmann: Dasher, Dancer, Prancer, Vixen, Comet, Cupid, Donner and Blitzen. Obwohl diese Namen eher nach männlichen Tieren klingen, ist es gar nicht so unwahrscheinlich, dass es sich um Weibchen handelt – denn männliche Rentiere werfen im Winter ihr Geweih ab!
  • Lametta wurde 1610 in Deutschland erfunden und war einst aus echtem Silber.
  • Obwohl wir traditionell an Weihnachten die Geburt Jesu Christi feiern, wird weder der 24. noch der 25. Dezember in der Bibel erwähnt. Die meisten Historiker gehen sogar davon aus, dass Jesus im Frühling geboren wurde, nicht im Winter.
  • Coca-Cola spielte eine große Rolle in der Entstehung unseres heutigen Bildes vom Weihnachtsmann. Denn erst als die Getränkefirma 1931 einen Illustrator namens Haddon Sundblom engagierte, um Bilder von ihm für Zeitschriftenwerbung zu erstellen, erhielten wir den warmen und freundlichen Weihnachtsmann, den wir heute kennen. Davor sah er vermutlich sehr viel griesgrämiger und sogar ein bisschen gruselig aus.
  • Unter dem Mistelzweig zu stehen hat bis heute eine romantische Bedeutung. Ursprünglich galt die Mistel sogar als Aphrodisiakum – zumindest unter den Druiden. Die Pflanze ist ein uraltes Symbol für Fruchtbarkeit und Männlichkeit.

Noch mehr Fun Facts rund ums Thema Weihnachten findet ihr übrigens hier!
Teilt eure vorweihnachtliche Stimmung und Festlichkeiten mit uns und taggt eure winterlichsten und festlichsten Fotos bei Instagram mit #xmaswonders!