DIY-Schultüte

denn #schenkenmachtgluecklich

 

Mit dem Schulstart beginnt ein neuer, aufregender Lebensabschnitt für viele Kinder, der gebührend gefeiert werden sollte! Ein typischer deutscher Brauch ist die Schultüte zum ersten Schultag, gefüllt mit leckeren Süßigkeiten und den ersten Hilfsmitteln zum Schulstart. Damit die Schultüte mit besonders viel Stolz präsentiert werden kann, zeigen wir euch heute, wie ihr eine Schultüte ganz einfach selber basteln könnt! Beim Verzieren und Bekleben könnt ihr euch frei austoben und auch gerne die Kleinen mit anpacken lassen!

 

Zum Basteln einer DIY-Schultüte benötigt ihr:

  • Fotokarton in zwei Farben
  • Bleistift
  • Krepppapier
  • Lineal und Maßband
  • Garn
  • Bänder zum Verzieren und Verbinden
  • Schere
  • Papierkleber
  • doppelseitiges Klebeband
  • Pinsel
  • Etwas Wasser
  • Dekoration nach Belieben

Im ersten Schritt wird die Größe der Schultüte bestimmt. Eine klassisch große Schultüte hat eine Länge von ca. 70 cm und eine Geschwistertüte etwa 35cm. Wenn ihr eine bestimmte Größe im Kopf habt, könnt ihr sie natürlich auch nach eigenem Maß basteln. Wir basteln hier eine 35cm lange Tüte.

Nehmt dafür ein Lineal oder Maßband zur Hilfe und messt die gewählte Länge an den Seiten des Fotopapiers ab. Markiert diese mit einem Bleistift. Nehmt ein langes Stück Garn und knotet dieses am oberen Ende des Bleistifts fest. Setzt den Bleistift auf die Markierung und spannt das andere Ende des Garns mit dem Daumen an der unteren Ecke des Fotokartons fest. So werdet ihr zum Zirkel und könnt ganz einfach einen Viertelkreis zum anderen Ende des Kartons zeichnen. Dieser Viertelkreis ist jetzt noch zu groß als Schultüte, weshalb jetzt noch der Umfang bestimmt werden muss. Für unsere 35cm lange Schultüte eignet sich ein Umfang von ca. 39cm. Bei einer kleinen 15cm Zuckertüte ist der Umfang etwa 22cm und für eine große 70cm lange Schultüte sollte die Umfangöffnung etwa 52cm betragen. Markiert diese Länge nun mit einem Maßband oder Lineal an der Zirkellinie und zieht eine Linie zur Ecke des Fotokartons. Zum Schluss benötigen wir noch eine Klebekante. Zeichnet dafür eine etwa 1cm breite Linie neben der vorherigen Linie ein. Schneidet nun erstmal den ganzen Viertelkreis aus.

Klebt jetzt das doppelseitige Klebeband auf den vorgezeichneten Klebestreifen. Tipp: Damit das Klebeband nicht extra zurechtgeschnitten werden muss, klebt es einfach auf die vorgezeichneten Klebekante und das „überschüssige“ Papier auf. Dann kann das Klebeband mit dem Papier in die richtige Größe geschnitten werden.Jetzt geht es an das Drehen der Rohling! Da das Papier recht dick und fest ist, braucht es etwas Feingefühl und Übung, die Rohling in die richtige Form zu kriegen. Tipp: Benetzt die untere Ecke des Papiers mithilfe eines Pinsels mit Wasser, damit sich das Papier leichter formen lässt. Entfernt nun den Schutzfilm des Klebebands, haltet die Spitze der Rohling mit einer Hand fest und zieht das Papier mit der anderen Hand an die Kante mit dem Klebeband. Dieser Schritt ist etwas knifflig – helfende Hände beispielsweise vom Schulkind oder Freunden sind natürlich nie verkehrt! Wenn an der Spitze noch ein Loch zu sehen sein sollte, ist das in diesem Schritt noch kein Problem. Dafür basteln wir einfach noch eine Mini-Rohling aus einem andersfarbigen Fotokarton: Markiert auf der einen Kante 8cm und auf der anderen 9cm und verbindet die Punkte wie vorher mit Bleistift und Band und schneidet die Form aus. Nun ist es wichtig, dass die Spitze der Mini-Rohling gut sitzt. Kleiner Tipp: Nutze die große Rohling als Hilfe und stülpe die kleine Tüte an die Spitze vor großen Schultüte. Klebe die Spitze gut fest und befestige sie an der großen Rohling mit einem süßen Band.Der Verschluss der Schultüte wird mit einem hübschen Krepppapier gebastelt. Schneidet das Krepppapier dafür in der Länge des Umfangs eurer Schultütenöffnung. Tragt Papierkleber auf den äußeren Rand (oder falls ihr lieber mögt auf die Innenseite) und klebt dann euer Krepppapier darüber. Falls euch das Papier zu lang ist, schneidet es gegebenenfalls noch kürzer und fertig ist eure Schultüte!Nun könnt ihr eurer Kreativität freien Lauf lassen! Verziert eure Schultüte mit bunten Bändern, Stickern, Stempeln oder was immer euer Herz begehrt und eurer Bastelfundus hergibt!Füllt die Schultüte mit kleinen Überraschungen – wie beispielsweise unseren süßen Namensmagneten und lustigen Postkarten – und der Schulstart kann beginnen!

Auf der Suche nach einer kleinen Aufmerksamkeit für die Schultüte? In unserem Onlineshop gibt es noch viele weitere süße Geschenke zu entdecken!